nach oben scrollen

Für jedes Bedürfnis die passende Lösung

Während des heiklen Express-Eisbereitungsprozesses wechselt das Eis von der flüssigen zur cremigen Konsistenz. Von den Wannen aus rostfreiem Stahl mit kontrollierter Temperatur bei 2 bis 4 Grad, wird die Mischung in die Produktionszylinder eingespeist. Dies erfolgt im wesentlichen durch zwei Systeme: durch Schwerkraft oder durch Zahnradpumpe. Beide Lösungen gehören zur Produktpalette von Gel-Matic und bieten unterschiedliche Eigenschaften und Vorteile. Das Schwerkraftsystem ist einfach und zuverlässig und garantiert einen guten Overrun (Volumenzunahme). Das System mit Zahnradpumpe zur Druckbeaufschlagung erhöht die Produktionsleistung und ermöglicht eine weitere Overrun-Steigerung und zeigt sich für Eissorten auf Milchbasis ganz besonders geeignet. Um den verschiedenen Produkttypen und spezifischen Bedürfnissen jedes Kunden entgegenzukommen, kann das Rührwerk aus einer Teflonspirale oder einer Struktur aus rostfreiem Stahl mit Schneebesen und beweglichen Schabern bestehen.



Gravitationssystem (GR)

Produktionssystem mit einem Dosierventil für den Durchlauf der Mischung und der Luft innerhalb des Zylinders unter Ausnutzung der Schwerkraft. Hierdurch wird ein Maximum an Bedienfreundlichkeit gewährleistet, und es lässt sich jede Art von Mischung verarbeiten, selbst mit kleinen Fruchtstücken. Die geringe Zahl der Bauteile erleichtert die Reinigung.




Pumpensystem (PM)

Modernes Produktionssystem mit einer Pumpe zur Druckbeaufschlagung, die für eine gleichmäßige Struktur des abgegebenen Speiseeises sorgt, mit verschiedenen Möglichkeiten zum Einstellen des Overrun auch über 100%. Die Pumpe ist aus Edelstahl AISI 304, besteht aus wenigen, leicht abzubauenden und zu reinigenden Teilen, die Zahnräder sind aus PEEK, um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten.




Bag-in-Box (BiB)

Die flüssige Mischung für die Zubereitung des Speiseeises wird in einer Kühlzelle unterhalb der Maschine untergebracht, die jeden Kontakt mit der Luft verhindert, was eine einfache und hygienische Herstellung von Speiseeis ermöglicht. In diesem Fall wird die Mischung von einer Druckpumpe direkt in den Zubereitungszylinder gesaugt. Das BIB-System erleichtert die Handhabung der Maschine und das Nachfüllen der Mischung.


Verwendung von Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier.